Home > Webkatalog > Stadtteile > Marmstorf

Marmstorf

Artikel zu diesem Thema Ansicht vergrößern
Basisdaten
Bundesland: Hamburg
Bezirk: Harburg
Fläche: 5,8 km²
Einwohner: 8688 (2003)
Bevölkerungsdichte: 1494 Einwohner je km²
Vorwahl: 040
Kfz-Kennzeichen: HH

Marmstorf ist ein Stadtteil von Hamburg im Bezirk Harburg.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Nachbargemeinden

Marmstorf grenzt im Nordwesten an Eißendorf im Nordosten an Wilstorf, im Osten an Langenbek, im Südosten an Sinstorf sowie im süden an den Landkreis Harburg.


Geschichte

  • 1196 wurde das Dorf Marmstorf erstmals urkundlich erwähnt.
  • 1814 wird Marmstorf durch Franzosen niedergebrannt.
  • 1852/1859 Marmstorf wird selbsttändige Gemeinde des Landkreises Harburg.
  • Seit 1937 durch das Groß-Hamburg-Gesetz zu Hamburg gehörig.

Einwohnerentwicklung

Der Stadtteil Marmstorf ist überaltert. 26% sind über 65 Jahre alt (im Vergleich Harburg und Hamburg ca. 17 %).

Verkehr

Marmstorf liegt an der Bundesautobahn 7. Der nächste Bahnhof ist Hamburg-Harburg.

Weblinks

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Hamburg-Marmstorf" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz. Die Liste der Autoren ist unter dieser Seite verfügbar. Der Artikel kann nur über Wikipedia bearbeitet werden. Diese Seite in Wikipedia bearbeiten.


Zur?ck Weiter Seitenende Seitenanfang Ebene nach oben Homepage Sitemap