Home > Webkatalog > Stadtteile > Marienthal

Marienthal

Artikel zu diesem Thema Ansicht vergrößern
Basisdaten
Bundesland: Hamburg
Bezirk: Wandsbek
Fläche: 3,3 km²
Einwohner: 11709 (2003)
Bevölkerungsdichte: 3599 Einwohner je km²
Vorwahl: 040
Kfz-Kennzeichen: HH

Marienthal ist ein Stadtteil von Hamburg im Bezirk Wandsbek.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Nachbargemeinden

Marienthal grenzt im Nordwesten an Eilbek (Bezirk Wandsbek), im Norden an den Stadtteil Wandsbek, im Osten an Jenfeld (Bezirk Wandsbek), im Süden an Horn (Bezirk Mitte) im Südwesten an Hamm-Nord (Bezirk Mitte).

Geschichte

1807 war das Gut Wandsbek geteilt worden. Die nördlichen Teile Wandsbek, Hinschenfelde und Tonndorf wurden an den preußischen Staat verkauft; die südlichen Teile mit dem Schlosspark und die bis an die Grenze von Tonndorf und Jenfeld reichenden Ländereien behielt Heinrich Carl Graf von Schimmelmann in Familienbesitz. 1857 kaufte Johann Carstenn den südlichen Gutsanteil; das Schloss wurde abgerissen und es entstand durch Parzellierung des Schloßgartens eine Villensiedlung. 1878 wurde Marienthal mit der Stadt Wandsbek vereinigt.

Weblinks

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Hamburg-Marienthal" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz. Die Liste der Autoren ist unter dieser Seite verfügbar. Der Artikel kann nur über Wikipedia bearbeitet werden. Diese Seite in Wikipedia bearbeiten.


Zur?ck Weiter Seitenende Seitenanfang Ebene nach oben Homepage Sitemap