Home > Webkatalog > Stadtteile > Altona-Nord

Altona-Nord

Artikel zu diesem Thema Ansicht vergrößern
Basisdaten
Bundesland: Hamburg
Bezirk: Altona
Fläche: 2,2 km²
Einwohner: 21246 (2005)
Bevölkerungsdichte: 9759 Einwohner je km²
Vorwahl: 040
Kfz-Kennzeichen: HH

Altona-Nord ist ein Stadtteil von Hamburg im Bezirk Altona. Der Stadtteil entspricht der nördlichen Vorstadt der bis 1938 selbständigen holsteinischen Stadt Altona (Elbe).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Benachbarte Stadtteile

Altona-Nord grenzt im Westen an Ottensen und Bahrenfeld, im Nordwesten an Stellingen, im Norden und Osten an Eimsbüttel und im Süden an Altona-Altstadt. Die südöstliche Grenze stößt an das sogenannte Schanzenviertel an. Zum eigenständigen Stadtteil wurde Altona-Nord erst nach dem zweiten Weltkrieg; bis dahin war es Teil der Altonaer Altstadt.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Bauwerke

  • Am ehemaligen Diebsteich (heute ein Sportplatz) stehen die in den 1920er Jahren nach Plänen des Altonaer Oberbaudirektors Gustav Oelsner errichteten Gebäude des Arbeitsamtes Altona und des Wohnblocks Lunapark, zwei wegweisende Beispiele des Neuen Bauens.
  • Seit 1990 beherbergt der Stadtteil die seinerzeit heftig umstrittene Musical-Abspielstätte Neue Flora.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

In Altona (Nord) befindet der Bahnhof Hamburg-Altona nebst seinen umfangreichen Gleisanlagen.

Im Stadtteil trifft die Bundesstraße 431 auf die Bundesstraße 4. Auf letztgenannter wurde nach mehreren tödlichen Verkehrsunfällen in den 1980er Jahren im Bereich der östlichen Stresemannstraße die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt.

Ansässige Unternehmen

Die Holsten-Brauerei AG (gegründet 1879) hat ihren Sitz im Gebiet des heutigen Stadtteils.

Bildung

Neben zehn Kindergärten gibt es sechs Schulen, die 2005 2.180 Schüler besuchen.

Weblinks

Dieser Artikel ist oder war einmal sehr kurz. Entferne bitte diesen Baustein, wenn der Artikel inzwischen eine brauchbare Länge (meist mehr als 3 kurze Sätze) aufweist oder baue ihn auf dieses Mindestniveau aus.
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Hamburg-Altona-Nord" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz. Die Liste der Autoren ist unter dieser Seite verfügbar. Der Artikel kann nur über Wikipedia bearbeitet werden. Diese Seite in Wikipedia bearbeiten.


Zur?ck Weiter Seitenende Seitenanfang Ebene nach oben Homepage Sitemap